Feuerio Elferrat

Der Begriff "Elferrat" wurde mit der Rheinischen Karnevalsreform 1823 eingeführt und hat seine Wurzeln in der Besetzung der linksrheinischen Region durch Frankreich nach der Französischen Revolution. Der Elferrat ist hauptverantwortlich für den Vereinsbetrieb und alle Veranstaltungen. Er setzt sich zusammen aus den Vereinsvorständen und den Resortleitern.

Die Elferräte im einzelnen:

Joachim Mayer - Ehrenpräsident
Bodo Tschierschke - Präsident
Volker Dressler - Vizepräsident
Stefan Hoock - 2. Vizepräsident
Gerd Stolze - Senatspräsident
Claus Dieter Märtens - Innenminister
Frank Maier-Lindsiepe - Finanzminister
Michael Baake - Technikminister
Micha Quirin-Thesen - Gardeminister
Alexander Fleck - Schrift- und Außenminister
Michael Dressler - Minister für Werbung und Marketing
Steffen Baumann - Minister für Werbung und Marketing
Dr. Ramon Tschierschke - Wirtschaftsminister
Oliver Althausen - Minister für Öffentlichkeitsarbeit
Karl-Heinz Merz - Requisitenminister
Werner Dais - Minister für Licht und Ton
Michael Witt - Kultusminister
Michael Klos - Wirtschaftsminister